Rounded Rounded

Gib der Region Farbe - Malbuch auf deutsch und dänisch

Wie heißen Kühe auf deutsch – und wie auf dänisch? Und wie sieht eine Kuh überhaupt aus? Tja, die Kühe sehen wohl auf beiden Seiten der Grenze gleich aus, ob sie nun in Deutschland oder in Dänemark stehen. Sie heißen nun einmal anders auf Deutsch und Dänisch, obwohl viele Kinder leicht sehen können, dass die Wörter fast gleich aussehen.

Die Unterschiede und Übereinstimmungen von deutschen und dänischen Wörtern kommen in einem neuen deutsch-dänischen Malbuch, das Kulturbro-Kulturbrücke herausgegeben hat, deutlich zum Ausdruck. Das Malbuch macht auf die Möglichkeit aufmerksam, Geld für deutsch-dänische Kinder- und Jugendprojekte zu beantragen.

Das Malbuch wird gratis an die Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen in der Region herausgegeben. Bei Interesse kann die gewünschte Anzahl an Exemplaren telefonisch unter der Nummer 0045 74 67 05 01 oder per E-Mail, kulturbro@sjsl.regionsyddanmark.dk, beim Regionskontor bestellt werden.

Kinder können in dem Malbuch sehen, dass sich die Menschen in Deutschland und Dänemark mit den gleichen Dingen beschäftigen, auch wenn sie anders heißen. Auf diese Weise können Kinder spielerisch erleben, dass dänische Kinder nicht so sehr anders sind als sie selbst, obwohl sie eine andere Sprache sprechen. Unter den Motiven des Malbuchs befinden sich Dinge, die für die Region wesentlich sind, wie Transport und Landwirtschaft, aber auch Motive, die gemeinsame Traditionen auf beiden Seiten der Grenze zeigen. Außerdem können die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes der Region Farbe geben, indem sie die Regionskarte, die auch einen Platz im Malbuch gefunden hat, anmalen.

Erwachsene können im Malbuch Informationen dazu bekommen, wie man Mittel für grenzüberschreitende Kinder- und Jugendprojekte beantragen kann. 

Infocenter

Informationen für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Behörden zu Steuer, sozialer Sicherung und Arbeitsmarkt auf: www.pendlerinfo.org

Publikationen

zur Publikationsübersicht

 

Unter Nachbarn

"Unter Nachbarn" ist das Best-Of aus den vier Partnerzeitungen: Der Nordschleswiger, Flensborg Avis, JydskeVestkysten und den sh:z-Zeitungen.

RSS-Feed "Unter Nachbarn"